Schuldenfrei nach spätestens 6 Jahren.

Privatinsolvenz

Als Voraussetzung für die Antragstellung im Verfahren der Privatinsolvenz sieht die Insolvenzordnung vor, dass zuvor das sogenannte außergerichtliche Schuldenbereinigungsplanverfahren durchgeführt wird. Hierbei begleiten wir Sie. Sofern in diesem Verfahren die erforderliche Zustimmung der Gläubiger nicht erreicht wird, kann der Insolvenzantrag gestellt werden. Gleichzeitig stellen wir für Sie den Antrag auf Verfahrenskostenstundung, da in der Regel der Schuldner nicht über ausreichend Mittel für die Verfahrenskosten im Insolvenzverfahren verfügt. Darüber hinaus stellen wir für Sie einen Antrag auf Erteilung der Restschuldbefreiung, so dass Sie nach spätestens 6 Jahren schuldenfrei sind.

Ab 1. Juli 2017 werden die Pfändungsfreigrenzen für das P-Konto erhöht. Der Mindest-Freibetrag von nunmehr 1139,99 Euro kann wie bisher durch Nachweis erhöht werden.Durch den Pfändungsschutz wird sichergestellt, dass für Schuldner im Falle einer Pfändung ihres Arbeitseinkommens das Existenzminimum gesichert und eine eventuelle (gesetzliche) Unterhaltspflicht erfüllt werden kann. Jeweils zum 1. Juli eines jeden zweiten Jahres wird die Höhe des Pfändungsfreibetrages angepasst.

Seit dem 01.08.2014 besteht auch die Möglichkeit, bereits nach einer Dauer des Insolvenzverfahrens von 3 Jahren von den Schulden befreit zu werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass 35% der zur Insolvenztabelle angemeldeten Forderungen durch Sie über mögliche eingezahlte pfändbaren Bezüge oder aber durch  Dritte – möglicherweise aus Ihrer Familie – gezahlt werden. Ferner müssen die Verfahrenskosten, die aktuell bei rund € 2.000,00 liegen geleistet werden. Sofern das Insolvenzverfahren 5 Jahre andauert und die vorbezeichneten Verfahrenskosten geleistet werden, wird die Insolvenz zu diesem Zeitpunkt aufgehoben und Sie sind schuldenfrei. Von der Restschuldbefreiung ausgenommen sind lediglich rückständige Unterhaltszahlungen, Geldbußen und Geldstrafen, Ordnungs- und Zwangsgelder usw.

Jetzt kurzfristig Termin vereinbaren für eine kostenlose Erstberatung!

Ihre Service-Rufnummer:

0800-20 777 00

Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten!